Konzept
MÄRCHENLANDWEG  
Innovationspreis der Wirtschaftsregion Kassel 2000, Bereich Kultur und Tourismus
Zu Fuß zu den märchen- und sagenhaften Orten im Landkreis Kassel.
Inhalte    
Wandern
400 km Weg, markiert durch den Hessisch Waldeckischen Verkehrs- und Heimatverein (HWGHV)
Märchen und Sagen
jede Kommune wählte mindestens ein Märchen oder eine Sage zur Darstellung aus
Beteiligte
• 32 Kommunen
• HWGHV
• Interessenten aus Kultur und Tourismus
Kultur
• Kindertheaterreihe "Theater am Märchenlandweg" mit dem Kindertheaterbürooo Kassel
• Wanderausstellung "Sagenhafte Orte" mit Andreas Gütter
Aufgaben    
• Konzept
• Festlegen der Wegstrecke mit Kommunen, HWGHV und Forst
• Leiten der Regionalen Projektgruppe, bestehend aus Kommunen und Interessenten
• Entwickeln von Wanderpauschalen
• Öffentlichkeitsarbeit in Print und Internet
• Streckenbeschreibungen zu 31 Etappen
Zur Projektentwicklung   Links
Träger:
Region Kassel-Land e.V., Hofgeismar
  www.kassel-land.de
Zeitraum:
1999-2004, seitdem Folgeprojekte
 
Partner:
Kommunen, HWGHV, Forst, Kindertheater-bürooo Kassel
 
 
Tourismusberatung Christine Merkel • Friedenstr. 22 • 34121 Kassel • Telefon 0175 . 25 57 435 • ch-merkel@web.de